Nordgreen Uhren

Die besten Nordgreen Uhren im Vergleich.

Skandinavischer Minimalismus ist insbesondere im Segment der Armbanduhren seit einigen Jahren weitaus mehr als ein Trend, sondern vielmehr zu einer Stilrichtung erwachsen. Genau diesem optischen Anspruch wird die Marke Nordgreen mit ihren Modellen vollumfänglich gerecht. Zwei ambitionierte Unternehmensgründer aus Dänemark haben sich den renommierten Designer Jakob Wagner ins Boot geholt und innerhalb kürzester Zeit eine beliebte Marke kreiert. Damen und Herren spricht das Label mit seinen drei Kollektionen Infinity, Philosopher und Native an.

Die Entstehungsgeschichte der Marke Nordgreen liest sich tatsächlich etwas bilderbuchhaft. Die beiden Freunde Pascar und Vasilij lernten sich während ihres Studiums kennen. Als sie in ihren Jobs erfolgreich Fuß gefasst hatten, entschließen sie sich im August 2017 zu einem gewagten Schritt: Sie geben ihre Arbeit auf und verwirklichen sich den Traum von der eigenen Uhrenmarke. Als kreativen Kopf können sie Designer Jakob Wagner gewinnen, der schon für große Namen wie Bang & Olufsen gearbeitet hat. Per Crowdfunding machen sie auf sich aufmerksam. Ihre erste Kampagne avanciert zum vollen Erfolg und spielt rund 200.000 Euro ein. Für Damen und Herren bringen sie jeweils drei Kollektionen auf den Weg, welche auf die gleichen Bezeichnungen getauft werden: Die Serien Infinity, Philosopher und Native verkörpern skandinavischen Minimalismus in Reinkultur und haben darüber hinaus noch einen weiteren Vorteil – mit jeder verkauften Uhr unterstützt Nordgreen ein soziales Projekt.

1. Nordgreen Uhren Bestseller

Einer der absoluten Bestseller in den Reihen von Nordgreen ist die Native mit silbernem Gehäuse und braunem Armband aus Echtleder. Die attraktive Unisex-Uhr lässt sich dank ihres neutralen Designs zu praktisch allen Anlässen tragen und mit jedem Outfit passend kombinieren. Wie ihre weiteren Vertreter aus der Nordgreen-Kollektion diente die dänische Hauptstadt Kopenhagen als Inspiration für das Modell. Es soll zugleich die landestypische Mentalität zum Ausdruck bringen. Sie bezeichnet Balance als Schlüssel zum Glück. Dementsprechend gibt sich die Nordgreen Native in der Kreation Silber-Braun als ein sehr harmonisch wirkendes Accessoire zu erkennen.

» zum Angebot

179,00 €

Auf Lager.

2. Nordgreen Uhren Serien

Drei Serien bietet Nordgreen sowohl den weiblichen, als auch den männlichen Trägern und schafft damit gewissermaßen Gleichberechtigung am Handgelenk. Dabei charakterisiert jede Kollektion ein Unisex-Design. Die Zeitmesser sind in der Konsequenz neutral gestaltet. Sie stehen allerdings in jeweils unterschiedlichen Gehäusegrößen zur Auswahl bereit. Die Ausführungen mit einem Durchmesser von 32 Millimetern sind klar an die Damen adressiert. Den Balanceakt zwischen kompakt und groß meistern die Versionen mit einer Diagonale von 36 Millimetern. Primär die Herren sollen die Nordgreen Uhren mit 40 Millimetern erreichen.
Hinter jeder Kollektion der Marke steckt eine andere Quelle, die als Inspiration gedient hat. Die Philosopher Uhren beeinflusste die Absicht, die Fähigkeit zum Andersdenken darzustellen. Typische Merkmale sind ein asymmetrischer Sekundenzeiger, ein kegelförmiges Gehäuse sowie ein zweigeteiltes Ziffernblatt.
Aus der Vergangenheit lernen, die Gegenwart nutzen und eine bessere Zukunft schaffen – dazu fordert das Design der Philosopher Uhren von Nordgreen auf. Die Natur nahm Einfluss auf die Optik der Infinity Modelle. Der Look fällt bewusst sehr puristisch aus und soll die reine Schönheit ohne die Einflüsse des Menschen zum Ausdruck bringen. Die Nordgreen Native Uhren präsentieren sich ebenfalls in einem sehr minimalistischen Design und zeichnen sich durch abgerundete Formen aus. Sie sind sinnbildlich für die dänische Mentalität, die Ausgeglichenheit viel Bedeutung beimisst.

3. Qualität der Nordgreen Uhren

Uhrenmarken aus Skandinavien gibt es viele und eine nicht unwesentliche Zahl von ihnen ist international bekannt. Neben dem typischen Design gilt die hohe Qualität als ein wichtiger Faktor für diesen Erfolg. Genau das erfüllt auch Nordgreen mit seinen Zeitmessern. Führende Handwerkskunst stellt einen wichtigen Aspekt in der Firmenphilosophie dar. Diese Werte spiegelt jedes einzelne Modell wider. Die Uhren weisen ein Gehäuse aus dem für seine besondere Robustheit bekanntem 316L Edelstahl auf und gewährleisten damit absolute Langlebigkeit. Ein weiterer Beleg für die hohen Qualitätsansprüche ist die Tatsache, dass die Nordgreen Uhren gegen das Eindringen von Wasser geschützt sind. Wünsche lassen letztendlich auch die Armbänder keine offen, bei denen verschiedene Materialien Verwendung finden.

4. Armbänder der Nordgreen Uhren

Nordgreen setzt bei seinen Accessoires fürs Handgelenk auf drei Materialien, welche für die Armbänder in Frage kommen. Neben italienischem Echtleder sind Nylon und Mesh-Metall zu nennen. Abhängig vom jeweiligen Gehäusedurchmesser variieren auch die Breiten der Bänder. Die Zuordnung gestaltet sich dabei wie folgt: Die kleinsten Uhren mit 32 Millimetern kombiniert Nordgreen mit 16 Millimetern breiten Bändern. Die mittlere Größe erhält 18 Millimeter breite Armbänder. 20 Millimeter-Bänder sind unterdessen bei den Modellen zu finden, die einen Durchmesser von 40 Millimetern bieten. Jede einzelne Uhr der Marke erlaubt den Austausch des vorhandenen Armbands durch ein anderes mit identischen Maßen. Typische Farben sind Braun, Schwarz, Blau, Rosa oder auch Grün.

5. Veganes Armband: Philosopher mit Nylon

Nordgreen verfolgt wie bereits erwähnt, längst nicht nur einen kommerziellen Zweck mit seinen Uhren, sondern bringt auch eine soziale Komponente ein. Neben der Unterstützung diverser Projekte äußert sich dieses Handeln ebenso bei einem Blick auf die Armbänder. Generell gelten dabei die Nylon- und Mesh-Metall-Armbänder als vegan. Derzeit arbeitet die Marke außerdem daran, eine Alternative zu seinen Lederbändern anbieten zu können, die ebenfalls dieses Attribut erhält.
Eine der besagten veganen Nordgreen Uhren ist die Philosopher in Roségold mit einem Nylon-Armband im Farbton Bohème. Sie steht in den beiden Größen 36 mm und 40 mm zur Auswahl bereit. Wie es typisch für diese Kollektion ist, besitzt auch diese Ausführung eine Datumsanzeige, die auf der Höhe von drei Uhr ihre Position erhalten hat.

 

6. Uhrwerk und Komplikationen der Nordgreen Uhren

Das Design ist eine Seite der Medaille und mit diesem hat Nordgreen es innerhalb kürzester Zeit zu internationalem Renommee geschafft – gleichzeitig an die Handgelenke vieler Fans rund um den Globus. Doch ein attraktiver Look ist freilich nur die Hälfte wert, wenn das Herzstück keine Verlässlichkeit gewährleisten würde. Bei der dänischen Marke lässt sich ruhigen Gewissens auch hinter dieses Kriterium ein Häkchen setzen. Die Uhrwerke stammen allesamt aus der Produktion des japanischen Partners Miyota. Das Unternehmen fungiert als Zulieferer zahlreicher renommierter Anbieter und ist nicht zuletzt dafür bekannt, das präziseste Uhrwerk der Welt entwickelt zu haben. Folglich gewährleistet Nordgreen eine absolute Ganggenauigkeit bei jedem Exemplar.

7. Design und Zielgruppe von Nordgreen

Die Marke Nordgreen spricht Damen und Herren gleichermaßen an. Sie will all diejenigen erreichen, die sich ein durch Klarheit und Purismus geprägtes Design wünschen. Überflüssige Elemente werden bewusst außen vor gelassen. Die Optik konzentriert sich auf das Wesentliche. Für exakt dieses gestalterische Prinzip werden die Hersteller aus Skandinavien geschätzt. Dieses Label darf stellvertretend als Beispiel für den typischen Look verstanden werden. Grundsätzlich sind die Uhren an eine denkbar breite Zielgruppe gerichtet. Das können Frauen und Männer jeden Alters ebenso sein wie Jugendliche, die bereits ein hohes Stilbewusstsein entwickelt haben.

8. Fazit zu Nordgreen als Uhrenmarke

Ginge es darum, das typisch skandinavische Uhrendesign mit nur einer Marke plakativ zu zeigen, Nordgreen würde sich als perfektes Aushängeschild empfehlen. Das Label bringt alles mit, was die Zeitmesser aus dem Norden Europas auszeichnet: Verlässlichkeit, Minimalismus und hohe Qualitätsansprüche. Kreatives Zentrum des Herstellers ist Jakob Wagner, der nicht zuletzt durch seine Arbeit bei Bang & Olufsen oder Hay und Muuto internationales Ansehen genießt. Wer sich für eine Nordgreen Uhr entscheidet, beweist damit nicht nur Stilsicherheit – er unterstützt auch ein soziales Projekt. Mit jedem Kauf geht ein Teil der Einnahmen an Organisationen, die etwa den Regenwald schützen, Bildung für Kinder in Indien fördern oder sauberes Wasser in Zentralafrika zugänglich machen.

War keine Nordgreen Uhr dabei? Dann findest du hier weitere Modell.

Nordgreen Philosopher Uhr Silber Analog 36mm Lederarmband

179,00 €
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Nordgreen Uhren was last modified: August 28th, 2019 by Chris