Einzeigeruhren

Einen Zeitmesser mit Stunden- und Minutenzeiger trägt beinahe jeder. Die Modelle sind in den unterschiedlichsten Ausführungen von den Herstellern gestaltet worden – runde und eckige Ziffernblätter, große und kleine Modelle, klassische, sportliche, kunstvolle oder futuristische Ausführungen – es scheint nichts unmöglich zu sein. Dazu gehören auch Einzeigeruhren, bei denen bis auf das Ziffernblatt und den Stundenzeiger sämtliche Komponenten eingespart wurden. Weil auch diese außergewöhnlichen Exemplare ein großes Verlangen bei manchen Uhrenfans auslösen, widmen sich einige Hersteller auch diesen Zeitmessern, die ursprünglich nicht entstanden sind, um einer Zielgruppe zu gefallen, sondern durch technische Limitierungen.

Die 8 besten Einzeigeruhren.

Es braucht wohl keine helleseherischen Fähigkeiten, um zu vermuten, was das markante Merkmal einer Einzeigeruhr darstellt. Die Modelle haben allesamt gemeinsam, dass sie über nur einen Zeiger verfügen und das ist der Stundenzeiger. Bevor dieses Design am Handgelenk ankam, hatte es jedoch einen ganz anderen Ursprung, denn angefangen hat alles damit, dass Turmuhren als Einzeigeruhren auftraten, was jedoch technische Gründe hatte. Die Entwicklung war erst zum Ende des 17. Jahrhunderts so weit fortgeschritten, dass die Zeitmessung genau erfolgen konnte und auch ein Minutenzeiger sowie ein Sekundenzeiger Sinn ergaben. Bis dato war es erforderlich, die mechanischen Uhren zum Teil täglich neu auszurichten. Die Menschen orientierten sich dabei an der Sonnenuhr, die ihnen die exakten Zeiten verriet.

1. Was ist eine Einzeigeruhr?

Eine Einzeigeruhr kommt mit nur einem Zeiger aus und das ist der Stundenzeiger. Aufgrund der simplen Optik sind diese Modelle auch als Minimaluhren bekannt. Nachdem ihre Ursprünge in der Vergangenheit durch technische Hindernisse auf ungewollte Weise entstanden, feierten diese Zeitmesser speziell in den 1990er-Jahren eine Renaissance, die sich nun am Handgelenk zeigte. Technische Voraussetzungen sind kein Hindernis, vielmehr ist es in der Neuzeit der Wunsch nach einem exklusiven Modell. Dieses soll sich durch ein simples wie außergewöhnliches Erscheinungsbild auszeichnen. Bekannt geworden ist unter anderem mit Slow Watches ein deutsches Unternehmen, welches sich auf diese Modelle fokussiert hat.

» zum Angebot

60,51 € 89,95 €

Du sparst: 29,44 € (33 %)
Auf Lager.

2. Typische Merkmale einer Einzeigeruhr

Die Einsparung des Minuten- und des Sekundenzeigers erschwert natürlich das präzise Ablesen der aktuellen Zeit. Das Ziffernblatt einer Einzeigeruhr ist für gewöhnlich in 144 Striche unterteilt. Zwischen den dickeren Stundenindizes sind weitere dünne Striche zu finden, welche den Abstand von fünf Minuten verkörpern. Damit kann der Träger der Uhr zumindest recht genau abschätzen, was die Stunde geschlagen hat. Dabei gibt es jedoch verschiedene Formen von Einzeigeruhren. Die Unterteilung in 24 Stunden ist nicht die einzige Möglichkeit. Es existieren auch Ziffernblätter, die in zwölf oder gar nur sechs Stunden aufgesplittet sind. Je weniger Stunden von der Uhr angezeigt werden, desto größer lassen sich die einzelnen Stunden noch einmal unterteilen und somit die Uhrzeit präziser ablesen.
Ein typisches Merkmal einer Einzeigeruhr besteht natürlich auch darin, dass diese eine gewisse Ruhe ausstrahlt. Anstelle eines herkömmlichen Tickens, welches anzeigt, wie die Zeit immer mehr davonrennt, sind diese Modelle als Entschleuniger zu verstehen und zugleich ein Statement gegen die Hektik der heutigen Zeit.

252,55 € 260,00 €

Du sparst: 7,45 € (3 %)
Auf Lager.

3. Zielgruppe der Einzeigeruhren

Die Zielgruppe der Einzeigeruhr kann breit gefasst sein, denn entsprechende Modelle werden von mehreren Herstellern am Markt angeboten und das Sortiment richtet sich an Damen und Herren. Zudem finden sich in manchen Kollektionen auch sogenannte Unisex-Modell wieder. Dementsprechend kann grundsätzlich jeder zu den Adressaten der Einzeigeruhren zählen, dem dieses zugegeben etwas eigenwillige Design zusagt. Vor allem aber dürfen sich diejenigen angesprochen fühlen, die ein Statement gegen eine immer hektischer werdende Zeit setzen wollen. Wem es missfällt, wie ihm die Minuten und Stunden sichtlich davonrennen, der ist mit einem Modell gut beraten.

4. Einzeigeruhr Bestseller

Die Marke Komono hat mit der Herren Armbanduhr Magnus The One einen Besteller im Segment der Einzeigeruhren gelandet. Der Zeitmesser, der sich nahezu komplett in Schwarz präsentiert – vom Gehäuse über das Ziffernblatt bis hin zum Armband aus italienischem Leder – erfreut sich einer großen Beliebtheit. Sie weist ein Gehäuse mit einem Durchmesser von 46 Millimetern auf und wird dabei einem Modell für die Herren gerecht. Charakteristisches Merkmal dieses Einzeigeruhren Bestsellers ist die Krone, die sich auf der Position von vier Uhr befindet und damit nicht dort platziert ist, wo sie bei herkömmlichen Zeitmessern befindet. Der Krone gewissermaßen gegenübergesetzt ist das Markenlogo von Komono, welches auf dem Ziffernblatt den Strich der Vier ersetzt. Der Zeiger sowie die Ziffern sind weiß, sodass sie einen angenehmen Kontrast zum restlichen Schwarz dieser Uhr bilden.


5. Einzeigeruhr kaufen

Wer gern aus der Menge hervortreten möchte und wem der Sinn nach einem etwas außergewöhnlichen Begleiter am Handgelenk steht, für den kommt eine Einzeigeruhr sicherlich in Frage. Hersteller wie Komono, Slow Watches, Botta Design oder Meistersinger sind nur einige Hersteller, die derartige Modelle anzubieten haben. Wer sich eine solche Einzeigeruhr kaufen möchte und eine Anschaffung plant, wirft dafür in aller Regel einen Blick darauf, wo er den einen oder anderen Euro einsparen kann. Preissenkungen oder Rabatte gibt es schließlich immer wieder einmal. Nichts ist dafür einfacher, als das Internet danach zu befragen. Dort zeigen sich das ganze Jahr über die besten Einzeigeruhren Angebote. Schließlich macht das Kaufen doppelt Spaß, wenn nicht unnötig viel Geld ausgegeben werden muss.

Weitere Einzeigeruhren findest du hier. Zum Shop.

Botta-Design UNO+ - Einzeigeruhr

448,00 €
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

 

Einzeigeruhren was last modified: März 4th, 2017 by Chris